austria

Die beliebteste Roulette Strategie: Was ist eine Martingal Strategie?

Zuletzt aktualisiert: 15. Juni 2022

Redakteur: Jessika Hueber

Seit jeher begeistern sich Menschen für Roulette und andere Glücksspiele. Mindestens ebenso lange versucht jeder Spieler den Hausvorteil zu überwinden und auf lange Sicht mit einem bestimmten System zu gewinnen. Auch innerhalb des Roulette-Spiels hat sich eine solche Strategie entwickelt, welche von vielen Spielern genutzt wird. Die bekannteste Strategie beim Roulette Spiel ist wohl das Martingale System. Die Martingale Strategie basiert auf Eins-zu-Eins-Einsätzen und Verdopplungen und kann ihnen helfen ihr Spiel weniger verlustreich zu gestalten.

Gerade neue Spieler können mit den einfachen Chancen einen guten Einstieg mit geringem Risiko erfahren und die jeweilige Website wie auch das Roulette und die Roulette Strategien besser kennenlernen. Deshalb haben wir diesen Artikel zur Martingale Strategie verfasst

Wie funktioniert die Martingale Strategie?

Um mit der Martingale Strategie zu spielen, sind im Prinzip nur zwei Zutaten nötig. Zum einen benötigen Sie eine Bankroll, welche groß genug ist, um Verluste durch eine Verdopplung abzufedern. Des Weiteren benötigt der Spieler ein gewisses Verständnis der Wahrscheinlichkeitstheorie.

Beim Roulette sollten sie, wenn sie sich dazu entscheiden, mit Strategie zu spielen, dann auch immer der Strategie folgen. Ansonsten wird es die Verluste erhöhen. Für das Martingale System setzen sie nur auf Felder, welche Eins-zu-Eins zahlen, ihre Einsätze also verdoppeln (Rot/Schwarz) (gerade/ungerade). Verlieren Sie eine Runde setzen Sie das Doppelte ihres Verlustes.

Um die Vorteile des Martingale Systems möglichst gut nutzen zu können und die Gewinnwahrscheinlichkeit ein Stück in ihre Richtung zu verschieben, sollte ein guter Martingale Spieler immer mit dem niedrigsten, möglichen Einsatz beginnen. Bei unserem vorgestellten Anbieter liegt dieser nun einmal bei 10 €. Gewinnst du deinen Einsatz an einem bestimmtem Punkt des Glücksspiel sollte dein Einsatz in der nächsten Roulette Runde erneut 10 € betragen.

Verlierst du jedoch deinen Einsatz an das Casino, solltest du diesen nach dem Martingale Systems in der nächsten Runde verdoppeln. Der nächste Einsatz beträgt also 20 € auf die Farbe Rot. Verlierst du erneut liegt der Einsatz nach zwei verlorenen Runden bei 40 €. Dieser Strategie folgst du, bis du eine Runde des Roulette gewinnst. Nach einer gewonnenen Runde sollte der Spieler nach den Martingale Regeln wieder auf den Starteinsatz zurückkehren.

Egal, wie oft du deinen Einsatz verdoppeln musstest: durch die Martingale Variante liegt der Gewinn, sobald du gewinnst, abzüglich der Verluste genau bei deinem Grundeinsatz. Zur Wahrheit gehört jedoch auch, dass deshalb eine große Bankroll nötig ist. Durch das System liegen die Einsätze nach wenigen verlorenen Runden schon relativ hoch.

Welche Problem hat das Martingale System

Das System wäre nicht legal, wenn jeder Spieler so mit Sicherheit immer kleine Gewinne einfahren würde und so die Anbieter des Glücksspiel keinen Vorteil mehr hätten. Es ist eine Tatsache, dass bei allen Varianten, die es in den Casinos gibt, am Ende immer die Spielbank gewinnen wird, ganz egal, in welcher Region oder in welchen Casinos.

Lediglich Leute, welche unbegrenzt Guthaben zur Verfügung haben, könnten das Casino so überlisten und immer gegen die Casino gewinnen. Da manche Menschen enorm viel Geld haben und damit eine realistische Chance hätten gegen die Seite einen Gewinn zu erzielen, haben die Unternehmen verschiedene Anti Martingale Funktionen eingebaut.

Das Problem des Einsatzmaximum

Eines davon ist häufig das maximale Einsatzlimit. Nehmen wir an, dieses liegt bei 1000 €, wobei der grundsätzliche Einsatz bei 10 € liegt. So hättest du, vor dem Erreichen des Limits genau sieben Versuche Zeit einen Gewinnfall zu erzielen. Schaffst du dies nicht kannst du den letzten Einsatz von 640 € nicht mehr verdoppeln. Gerade Einsteigern ist dieser Fakt häufig nicht bekannt.

Die Chancen siebenmal in Folge zu verlieren liegen der Erfahrung nach bei ungefähr 1/90 im amerikanischen Roulette, im europäischen liegen sie ein gutes Stück darüber bei 1/106. Damit die Nachteile jedoch nicht mehr vorhanden wären, müssten sie noch ein Stück besser sein, nämlich 1/128. Eines wird also klar: auch mit vielen Informationen von Experten, die Gewinne macht am Ende immer das Casino.

Die grüne Null

Zusätzlich gibt es jedoch noch ein weiteres Problem mit dem System mit der größten Beliebtheit. Neben den Farben Rot und Schwarz gibt es in fast allem Roulette Spielen zusätzlich die grüne Null. Lässt man diese außen vor, liegen die Chancen für einen Gewinn genau bei 50/50. Bezieht man diese jedoch mit ein ist die Aussage sicher, dass die Chancen ein wenig in Richtung des Haus verschoben werden. Auch deshalb ist ein Gewinn auf lange Sicht nicht möglich.

Die Vorteile des Martingale Roulette System

Wie alle Systeme hat jedoch auch das Martingale System logischerweise seine Vorteile und die oben genannten Nachteile sollen sie nicht davon abhalten, das System zu nutzen, denn es ist immer noch besser als alle Möglichkeiten einfach frei nach Belieben zu setzen oder Google zu fragen.

Für Spieler, welche das Risiko eingehen können, gelegentlich eine große Summe zu verlieren, um in 99 Prozent der Fälle profitabel zu spielen, ist das Martingale System perfekt. Wer sich diese seltenen, großen Verluste nicht erlauben kann, sollte hingegen lieber eine Strategie mit kleineren Progressionen wählen.

Ein weiterer Bonus ist, dass das System sehr einfach zu verstehen ist und keine komplexen mathematischen Kenntnisse notwendig sind, um damit zu spielen. Andere Systeme sind wesentlich kompliziert und können nur schwer frei aus dem Kopf gespielt werden. Das Martingale System sollte jedoch für fast jeden Spieler einfach zu erlernen und selbst im Casino ohne Notizen spielbar sein. Im online Casino ist dies natürlich etwas anderes, denn hier hast du über das Internet Zugriff auf alle relevanten Informationen.

Fazit

Das Martingale System ist für Einsteiger und Anfänger eine der besten Möglichkeiten mit relativ hoher Sicherheit nicht nach kurzer Zeit das ganze Guthaben zu verlieren. Noch dazu kann so in gar nicht mal so wenigen Fällen ein Gewinn verbucht werden, mit ein wenig Glück sogar ein relativ großer. Solange der Spieler sich bewusst ist, dass das System nicht automatisch das Casino schlägt, können wir nur empfehlen, dass du es selbst einmal ausprobierst.

Expert
Block

expert

Jessika Hueber

Experte

Gold-Chip.at hat für Sie mehrere Online Casinos in Österreich getestet. Ein gutes Online Casino zeichnet sich nicht nur durch eine große Spielmöglichkeit aus, sondern vor allem auch durch zahlreiche Zahlungsmöglichkeiten. Des Weiteren spielen auch die verschiedenen Boni eine bedeutende Rolle, denn diese spielen für die meisten Casino Nutzer eine bedeutende Rolle.