austria

So kannst du in Österreich im Jahr 2022 mit Handy bezahlen

Stell dir folgende Situation vor: Du bist an der Kasse und nur mehr einige Leute sind vor dir. Du textest gerade mit dem jemandem lässig über dein Handy und bist plötzlich an der Reihe. Die Rechnung kommt und anstatt in deiner Tasche nach Bargeld herumzukramen oder umständlich deine EC-Karte zu zücken, hältst du einfach dein Handy ans Gerät und schon hast du bezahlt. Mit Mobile Payment Zahlungsarten ist das auf auf einfachste Art und Weise möglich: denn damit kannst du innerhalb kürzester Zeit mit deinem Smartphone im Internet oder eben auch an der Kassa im Supermarkt und vielen weiteren Orten bezahlen und dir somit eine Menge Zeit und Nerven ersparen. Hier erfährst du alles über diese Zahlungs-Option, was du wissen musst!

Die Basics in Sachen Mobile Payments

Mobiles Bezahlen wird oftmals auch als M-Payment bezeichnet und findet meistens mit der sogenannten NFC-Technologie über einen NFC-Chip statt. Das ist die Abkürzung für Near Field Communication. Mit dieser Methode zur Zahlung kannst du etwa mit einer Kreditkarte oder Debitkarte oder auch deinem Handy per Near Field Communication Funktion über Nahfeld Kommunikation in Supermärkten sowie auch an Automaten und in der Gastronomie Zahlungen tätigen. In weiterer Folge werden Mobilepay Methoden auch gerne zum Übertragen von Geld an Freunde durch P2P-Zahlungen und für diverse Services und Dienstleistungen im Internet und auch offline verwendet.

Die Vorteile von dieser Zahlungsart sind sehr vielseitig. Darüber erzählen wir dir in weiterer Folge aber noch deutlich mehr.

Die wichtigsten Mobile Payment Apps

Für Mobile Payment Zahlungen gibt es unterschiedlichste Zahlungsmethode Möglichkeiten, mit denen du in einem Geschäft oder auch an einem Kiosk Stand sowie bei einem Online Einkauf und in vielen weiteren Situationen auf einfachste Art und Weise mittels der Nutzung von NFC-Technologie und teilweise auch QR-Codes ein Mobile Payment Österreich durchführen kannst.

Wir sagen Dir in weiterer Folge, welche unterschiedlichen Bezahlverfahren du in Sachen Zahlen mit Handy Österreich zur Verfügung hast.

Direktzahlungs-Apps

Apple Pay und Google Pay stellen die bekanntesten Direktzahlungs-Apps dar, mit denen du über NFC Handy bezahlen kannst. Es existieren aber noch viele weitere Mobile-Payment-Zahlungsmethoden für dein Smartphone, mit denen du ohne Karten und nur mit deinem mobilen Device sämtliche Zahlungsinformationen übermitteln und so eine Zahlung zwischen Geräten durchführen kannst:

App Kosten Geräte
Apple Pay Kostenlos iPhone oder Apple Watch
Google Pay Kostenlos Android Devices
Bluecode Kostenlos Smartphone
Fitbit Pay Kostenlos Fitbit Devices
Garmin Pay Kostenlos Garmin Uhren
Swatch Pay Kostenlos NFC-Swatch
Payback Pay Kostenlos Smartphone

Wallet Apps

Mit Mobile Payment Wallet Apps kannst du über Smartphones normalerweise gleich mehrere Zahlungsmethoden verwenden. So kannst du beispielsweise auch Girokonten und Kreditkarten verbinden. Zudem sind auch Überweisungen und P2P-Transfers möglich. Du kannst für jeden Bezahlvorgang eine beliebige Mobile Payment Zahlungsart auswählen. Welche Anbieter es im Vergleich so gibt und was es über diese so alles zu wissen gilt?

Das verraten wir dir hier in weiterer Folge:

App Kosten Geräte
Bunq Kostenlos Smartphone, Smartwatch
Cashcloud Aufladegebühr, Fremdwährungsgebühr Smartphone, NFC-Sticker

Zudem bieten so gut wie alle österreichischen Banken auch Mobile Payment Möglichkeiten mit ihren hauseigenen Banking App Plattformen an. Dafür brauchst du dich nur in den Apps anmelden und kannst anschließend direkt über die App einen Kauf mit der Bezahlmethode durchführen.

Die Bank Austria bietet beispielsweise eine Mobile Geldbörse an. Bei der Bawag ist es Bawag Smart Pay. Die Erste Bank Sparkasse hat George im Programm und Raiffeisen ELBA-Pay. Alle diese Angebote kannst du über sämtliche mobile Devices verwenden und so etwa direkt Artikel in deinem Warenkorb bezahlen und dafür sämtliche notwendige Zahlungsinformationen übermitteln. Eine tolle Sache!

Weitere Apps

In weiterer Folge existieren auch einige weitere interessante Apps für Smartphone Zahlungen im Internet übr Handys und andere mobile Kontakt Devices. Diese werden ebenfalls von vielen Banken im Land verwendet. Das sind etwa folgende Plattformen zur Bezahlung:

App Kosten Geräte
Zoin Bankabhängig Smartphones
PayPal Kostenlos Desktop und Mobile Devices

Zahlen mit Handyrechnung: Mobilfunkanbieter im Detail

Du kannst auch mit deinem Smartphone auf Rechnung bezahlen und so statt deiner Kreditkarte beim Kauf unterschiedlichster Dinge in einem Geschäft oder von zu Hause aus auch mit deiner Handyrechnung bezahlen. Das ist auch mit Zahlungen über Raten möglich. Handy auf Rechnung Zahlungen erfreuen sich in diesem Land hoher Beliebtheit und sind mit jedem Betriebssystem möglich.

Eine Handy auf Rechnung Zahlung bieten zahlreiche Mobilfunkunternehmen im Land an. Wenn du mehr über das Thema Handy auf Rechnung Zahlungen erfahren willst, dann solltest du dich hier über das Casino mit Handyrechnung bezahlen informieren.

Genieße tolle Handyspiele

Mit dem Rechnung über Smartphones bezahlen kannst du neben einem Kauf im Supermarkt auch einfach von zu Hause eine Vielzahl an tollen Handy Games wie etwa Original Casino Spiele in den Online Casinos Österreich und andere hervorragende Games mit viel Spielspaß und tollen Gewinnchancen erleben. Das ist mit jedem Handy oder Tablet Modell möglich.

Wenn du also beispielsweise mit Handy auf Rechnung zahlen und somit auf die Zahlung mit Bargeld oder Debit Karte sowie auch die Möglichkeit von einem Ratenkauf mit Raten verzichten willst, dann kannst du Handy Spiele ganz einfach mit dem Kauf über Smartphone-Zahlungen erwerben und spielen. So soll es schließlich auch sein!

Vorteile und Nachteile

Natürlich hat alles Vorteile und Nachteile – so zum Beispiel auch die Zahlung mit dem Smartphone über PayPal oder andere Zahlungsmethoden auf unterschiedlichsten Geräten. Welche das in der Praxis sind, erfährst du hier:

Vorteile

Nachteile

So sicher sind mobile Smartphone Zahlungen

Alles in allem sind Zahlungen mit Handys über Rechnung oder andere Methoden sehr sicher. Das liegt vor allem an der hohen Sicherheit der NFC-Technologie. Denn alle Infos sind verschlüsselt und es existiert auch ein dynamischer Code bei einem Bezahlvorgang – so können alte Daten zum Beispiel nicht mehr wiederverwendet werden. Auch mobile Lesegeräte haben aufgrund der sehr geringen Reichweite von Handys mit NFC-Funktion keine Chance. Zudem müssen bei höheren Beträgen sogar PINS eingebeben werden.

Selbst bei Diebstahl können so nur sehr kleine Mengen abgebucht werden – oder man sperrt den Zugang einfach direkt. Kreditkartendaten können sowieso nicht ausgelesen werden: denn es werden virtuelle Kryptoschlüssel auf der Karte verwendet – das ist einfach eine virtuelle Kartennummer, die nicht gehackt werden kann.

Die Sicherheit deiner Daten bei mobilen Zahlungen

Die Datensicherheit bei der Bezahlung mit NFC-Wallet oder anderen mobilen Zahlungsarten ist in Ordnung. Allerdings können alle an der Transaktion beteiligten Menschen die Daten einer Bezahlung einsehen. Dessen sollte man sich bewusst sein. Das Datensammeln ist vor allem bei Bonusclubs und Kundenkarten normal. Die Hersteller bzw. Anbieter wissen so immer, wo du gerade welchen Kauf getätigt hast und und welche Speisen du in Restaurants zu dir genommen hast.

Dennoch: Die Kontonummer und Kreditkartennummer bei einer Bankomatkarte mobil oder anderen Karte bleibt natürlich immer geheim.

Mobile Zahlungen: Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Wie funktioniert kontaktloses Zahlen mit dem Handy?

Etwas Wichtiges: Du brauchst dich für kontaktloses Zahlen nur bei einem Service wie Apple Pay anmelden und kannst deine Zahlungen anschließend sofort durchführen. Manchmal gibt es sogar Rabatt mit einem Payment über diese Technologie. Eine tolle Sache!

Was kostet das mobile Bezahlen?

Meistens kostet es überhaupt nichts – selbst bei Bezahlungen über Rate. Das ist natürlich sehr erfreulich!

Wie geht das Bezahlen mit dem Handy?

Je nach Zahlungsart funktioniert es unterschiedlich. Daher solltest du dich über die genaue Zahlungsart informieren, für die du eine Anmeldung durchgeführt hast.

Was sollte man bei Mobile Payments beachten?

Achte darauf, dass du eine Zahlungsart nimmst, die dir die größten Vorteile bietet: so sollte etwa ein Ratenkauf möglich sein, hohe Sicherheitsstandards bestehen und tolle Flexibilität geboten werden.